about us

Mit Veneers können Verfärbungen (Farbflecken) an den Zähnen, Lücken zwischen den Zähnen oder leichten Engstand in dem frontalen Bereich korrigiert werden. Je nach dem Problem können ein paar Zähne korrigiert werden. Die Veneers werden aus echter Keramik angefertigt und sehen vollkommen natürlich aus. Sie können je nach Farbe nach Kundenwunsch ausgesucht werden.

about us

Dank der Tatsache, dass sie nicht metallhaltig ist, denn das Metall verleiht der Konstruktion eine graue Färbung, sieht die Zahnkrone aus Vollkeramik mit ihrer Transparenz und der typischen Lichtreflexivität dem natürlichen Zahn maximal ähnlich.


Da sie metallfrei sind, sind die Konstruktionen aus Vollkeramik biologisch tolerierbar und sie verursachen keine Allergien.


Sie leiten keine Wärme- und Kältereize.


Sie färben nicht auf die sie umgebenden weichen Gewebe in den kennzeichnenden dunkelgrauen Farbtönen ab.

Die Inlays sind Obturationen (Füllungen), die in den zahntechnischen Labors nach einem individuellen Abdruck angefertigt werden. Sie weisen sehr positive Eigenschaften auf – sie haben eine exzellente Ästhetik, Präzision und biologische Kompatibilität.

Bei kleineren Zahnschäden (Abtragung eines Teils des Zahnschmelzes, abgebrochene Ränder der Front- oder Seitenzähne) verwenden wir hochwertige und ästhetische Kompositfüllungen. Dank dieser Materialien können auch größere Defekte im Kaubereich wieder aufgebaut werden. Die Kompositfüllung wird in Schichten aufgetragen; so besteht die Möglichkeit, Schichten von unterschiedlicher Dichte und Farbe aufzutragen und so dem Wiederaufbau ein maximal ästhetisches Aussehen zu verleihen, so dass er sich nicht von dem natürlichen Zahn unterscheidet.

Das Zahnfleisch trägt sehr viel dazu bei, die Ästhetik des Lächelns zu erhalten. Dank der professionellen Mundhygiene und der ästhetischen Parodontalchirurgie kann die „kranke“ und nicht ästhetische Gingiva ihren gesunden und gutaussehenden Zustand zurück erlangen.